visual aktuell

Fakultatives Referendum Änderung Geschäftsreglement

Gegen den Beschluss der Regionalversammlung vom 29.06.2022 über die Änderungen des Geschäftsreglements kann die regionale Volksabstimmung (Referendum) verlangt werden (Art. 150 Abs. 1 Bst. c des Gemeindegesetzes vom 16.03.1998).

pdfSynopse mit Änderungen des Geschäftsreglements

Ablauf der Referendumsfrist: 6. Oktober 2022

pdfzum vollständigen Publikationstext